de

Musch & Lun

Mit dem Forschungsprojekt „Musch & Lun. Architekten, Entrepreneure und Politiker der Gründerzeit in Südtirol“ soll eine Lücke in der Bau- und Kulturgeschichte Südtirols geschlossen werden. Musch & Lun – Bureau für Architektur & Ingenieurbau in Meran, geleitet von Architekt Josef Musch (1852–1928) und Ingenieur Carl Lun (1853–1925) war von ca. 1880 bis 1930 ein in künstlerischer und technologischer Hinsicht dominierendes Bauunternehmen in Südtirol. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmer war insbesondere Carl Lun auch in verschiedenen Vereinigungen und in der Politik tätig – beides Bereiche, in denen er sich unermüdlich für Aufgaben der Stadtplanung und für die Verwirklichung von Projekten einsetzte, welche die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Merans und Südtirols förderten. Musch & Lun waren also nicht nur Bauunternehmer, sondern einflussreiche Entrepreneure mit internationalen Netzwerken, von denen wertvolle Impulse für die Realisierung nachhaltig wirksamer wirtschaftlicher und sozialer Initiativen ausgingen. Im Rahmen der Untersuchungen werden die einzelnen Bauten und Projekte von Musch & Lun in bauhistorischer und stilgeschichtlicher Hinsicht aufgearbeitet und interpretiert, aber auch die mit ihren Entrepreneurships zusammenhängenden Akteur-Netzwerk-Konstellationen beleuchtet.
Das Forschungsprojekt wird gefördert von: TWF und Autonome Provinz Bozen–Südtirol, Abteilung Bildungsförderung, Universität und Forschung

Exhibition Architecture becomes Region

Exhibition Prösels Castle, Tischlerhaus Architecture becomes Region / Architektur wird Region / Dall’architettura alla regione May 1st until October 31st 2017 Opening: Friday, April 28th 2017, 6 p. m. How much region can be found in regionalized architecture, i.e. in a typical “Tirolerhaus”? Questions like this constitued the starting point of this publication, in which […]

Musch & Lun. Architects, Entrepreneurs and Politicans of the Gründerzeit in South Tyrol / Bettina Schlorhaufer

The intention of the research project “Musch & Lun. Architects, Entrepreneurs and Politicans of the Gründerzeit in South Tyrol” is to fill a gap in the architectural and cultural history of South Tyrol. The investigations, which were divided into several project phases, including a part “foundational research” and further parts which were dedicated to the […]

Symposium Innovation in Tradition

The focus of the convention “Innovation in Tradition” will be placed on the complex topic of social reformatting, exceeding the central question of the effect of technological innovations and their influence on architecture, space conception, building typology, domestic engineering, urban design, etc. One aspect to be addressed should be the emergence of our idea of […]